News Ansicht
Zurück zur Übersicht



Schuhflicker - Der Weg ist das Ziel



Nach dem kurzen Winter Intermezzo hat es die Sonne noch einmal geschafft den Schnee wegzuschmelzen und der Herbst bekommt vielleicht seine letzte Chance um seine Farbenpracht nochmals auszuspielen. Wir haben den Tag für eine ausgiebige Wanderung genützt.

Nach dem Motto der Weg ist das Ziel wandern wir mit offenen Augen und Ohren über Stock und Stein rauf auf den Schuhflicker, vorbei an der kleinen Kapelle am Arltörl, dem tiefsten Einschnitt zwischen Großarl und Dorfgastein.

Der Schuhflicker ist einer von zwei Kalkbergen im Großarltal, mit einem ziemlich merkwürdigen Namen. Der Legende nach wurden hier zwei Schuhflicker versteinert, die am Sonntag lieber auf dem Berg gingen, anstatt den Vormittag in der Kirche zu verbringen. Darum bilden auch zwei Spitzen den Schuhflicker.

Dieses Schicksal blieb uns zum Glück erspart... und am Ende des Tages, gab es eine wohlverdiente Einkehr in die urige Almhütte. Ein wunderbarer Tag neigt sich dem Ende und wir alle sind rundum zufrieden.


Liebe Grüße
Eure DoKo


Montag, 19. Oktober 2015