News Ansicht
Zurück zur Übersicht



Wiesn Wochenend



'Auf geht’s beim Schichtl...' - die älteste handgemachte Gaudi auf dem Oktoberfest, ein lustig makabres Vergnügen, bei dem täglich Dutzende den Kopf verlieren. Wo kein Zuschauer bei der selben Tür hinausgeht, wo er hineingegangen ist und danach am Besten a Mass in einem der vielen Brauerei Zelte trinkt... weil - glaubt´s ma - des brauchst dann! Aber ehrlich, das alte Wiesn Varieté muss man mindestens einmal gesehen haben!

2 Tage lang, haben Hermann und ich uns am Oktoberfest amüsiert, inklusive Schichtl! Unseren ersten Wiesentag starteten wir mit dem Höllenblitz, einer Innen Achterbahn, die mit rotierenden Gondeln und 90 Stundenkilometern durch eine alte Goldmine rast, vorbei an tosenden Wasserfällen und hindurch durch dichte Nebelschwaden. Hermann war heilfroh noch nix im Magen gehabt zu haben... na ja... ihr wisst schon. Beim Wettschiessen räumten wir alle 12e ab und die lebenden Geister aus der Geisterbahn waren a richtige Gruselgaudi. Zwischendurch kosteten wir uns immer wieder quer durch alle Wiesenleckereien, das gehört unbedingt dazu... lecker wars und a muaz a Gaudi!


Liebe Grüsse
Eure DoKo


Sonntag, 6. Oktober 2013