News Ansicht
Zurück zur Übersicht



Wienmarathon!



Seit Dienstag bin ich nun schon in Wien und hab bereits einen Marathon hinter mir...
Nein, keinen Lauf-Marathon (noch nicht) aber dafür einen Untersuchungsmarathon.

Die Untersuchungen sollen abklären, woher die noch immer anhaltenden Beschwerden nach meinem Radunfall kommen.
Ob es bereits Folgeschäden an den Organen durch den Bluthochdruck gibt und wie es mit dem Beginn eines Trainings aussieht.

Nach einem für mich sehr intensiven Belastungs EKG, Herzultraschall, 24 Stunden Blutdruckmessung, 24 Stunden EKG, Blutwertbestimmung und Schädel MRT im AKH blieb mir kaum Zeit um Anyawu Österreichs schöne Hauptstadt zu zeigen...

Spass beiseite... letztlich hab ich heute von den Ärzten endlich grünes Licht für ein beginnendes leichtes Training erhalten.
Mein Bluthochdruck muss zwar noch im Auge behalten werden, aber jetzt geht´s endlich los!

Tja und jetzt dürft ihr dreimal raten was ich am Wochenende vorhab...!?
Richtig... und ich freu mich schon drauf wie ein Schneekönig!!!


Alles Liebe aus Wien!
Oder wie der Mundl sagen würde... Hawe d' Ehre!
Eure DoKo


Donnerstag, 4. November 2010