News Ansicht
Zurück zur Übersicht



Häppchenlust!



Sie sind lecker, klein und passen zu jeder Gelegenheit. Tapas... mal werden sie auf kleinen Tellerchen serviert (racion), mal als belegtes Brötchen (bocadillo) oder am Holzspiess (pincho) – und die Variante für Unentschlossene ist das variado. Von allem ein bisserl... sozusagen!

Tapas... was übersetzt soviel bedeutet wie Deckel oder Abdeckung... sind kleine leckere Appetithäppchen in verschiedensten Variationen, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Entstehung der Tapas geht auf den alten Brauch zurück, alkoholische Getränke mit einem Deckel abzudecken. Diese sind zu Anfang mit Oliven beschwert worden, um nicht fort geweht zu werden, tja und mit der Zeit sind die "Beschwerungsmethoden" immer einfallsreicher und kunstvoller geworden...

Geniessen kann man die kleinen leckeren Teilchen in unzähligen Tapasbars in Palma, die die kleinen Stärkungen anbieten und zum Verweilen einladen. Einmal im Jahr gibt es dann auch die TaPalma eine der grössten Tapasmessen... tja da ist garantiert für jeden Geschmack was dabei!


Liebe Grüsse von der Insel
Eure DoKo


Donnerstag, 14. Oktober 2010